Telegram-Tipp: Fremde Kontakte aus eigener Kontaktliste löschen

Hier findest du hilfreiche Informationen und Software zu Android- Smartphones.
Antworten
Benutzeravatar
Dölli
Betreiber
Betreiber
Beiträge: 1806
poszewka na poduszke jedwabna
Registriert: 14.07.2004, 00:23
Kontaktdaten:

Telegram-Tipp: Fremde Kontakte aus eigener Kontaktliste löschen

Beitrag von Dölli »

Er ist einer der mittlerweile am meisten genutzten Messenger: Telegram, den es im Grunde für nahezu alle Plattformen gibt. Auch hier werden Chats (außer geheime Chats) in der Cloud gesichert, selbiges gilt für die in der App hinterlegten und aus dem Telefonbuch synchronisierten Kontakte. Genau das kann aber auch zum Problem werden, wie ich gerade erst herausfinden durfte. Was war passiert?

Ich hatte von meiner Frau auf meinem Android-Gerät ihr Pokémon-GO-Konto anmelden lassen, wobei es sich dabei um ein einfaches Google-Konto gehandelt hatte – sie konnte aufgrund von Lernerei nicht an einem Community Day teilnehmen und somit entschieden mein Sohn und ich, dass wir stattdessen für sie fangen gehen. Jenes Google-Konto richtete sich aber direkt häuslich im Android-Phone ein und packte mir auch ohne mein Zutun ihr gesamtes Telefonbuch mit aufs Gerät. Das ebenfalls installierte Telegram reagierte umgehend und zog jene Kontakte direkt in sich auf. Fortan bekam ich bei jeder Neuanmeldung ihrer Kontakte bei Telegram eine entsprechende Benachrichtigung und hätte auch umgehend mit jenen Leuten schreiben können – mag für den einen toll klingen, ist für mich aber dann mehr als lästig.
Quelle und Artikel: stadt-bremerhaven.de
Bild

Antworten