Microsoft Office: Menüband-Einstellungen ins Backup aufnehmen

Hier findest du interessante Informationen zu den Themen Hard- und Software.
Antworten
Benutzeravatar
Dölli
Betreiber
Betreiber
Beiträge: 1856
poszewka na poduszke jedwabna
Registriert: 14.07.2004, 00:23
Kontaktdaten:

Microsoft Office: Menüband-Einstellungen ins Backup aufnehmen

Beitrag von Dölli »

Öffnen Sie ein Explorer-Fenster, indem Sie zum Beispiel Windowstaste+E drücken. Tippen Sie in die Adresszeile %localappdata%\Microsoft\Office ein und drücken Sie Enter. Hierbei ist %localappdata% eine Variable, die vom System und auch von vielen Backup-Programmen verstanden wird. Deshalb landen Sie zum Beispiel in einem Ordner wie diesem: C:\Users\IhrName\AppData\Local\Microsoft\Office
Für jede Office-Anwendung, der Sie im Menüband oder der Schnellzugriffsleiste haben Anpassungen angedeihen lassen, entdecken Sie hier eine Datei mit Endung .officeUI. Die folgenden Dateien finden wir zum Beispiel auf einem System, in welchem wir Anpassungen im Menüband des Outlook-Hauptfensters (olkexplorer.officeUI), des Outlook-Mail-Verfassen-Fensters (olkmailtitem.officeUI) und im Word-Fenster (Word.officeUI) vorgenommen haben. Das wären in unserem Fall die zu sichernden Dateien.
Quelle und Artikel: com-magazin.de
Bild

Antworten